Nature

"Zu stolz um hinzunehmen, was viele hier als Leben deuten"

is doch wahr.
massenverblödung. verdummung. was weiß ich nich noch alles.
macht alles keinen spaß mehr.
zur zeit scheint mal wieder irgendwas in der luft zu liegen.
läuft ja bei allen schlecht, die ich kenne.. vorallem auch bei den leuten, die mir am herzen liegen... hmpf.

er - prüfung zum teamleiter gehabt. viel mehr, assessment center. wahrscheinlich verhauen. da hat alles daumendrücken nichts gebracht.

letzte woche grippeimpfung, diese woche schweinegrippe impfung. herrgott. das zeug.. der absolute wahnsinn. also, nicht das ich es nochmal haben möchte aber das, was es gemacht hat, war der hammer. wie in ner anderen welt

ansonsten. hektik. chaos. stress. mord. und totschlag. morgens um fünf aus dem haus, abends vor um zehn nicht wieder da. nächste woche wirds noch besser... um sechs aus dem haus u vor viertel eins nachts nicht da. hurra. ach nee, doch nicht.

so langsam bekomm ich zu spüren das ich nun fast ein halbes jahr ununterbrochen arbeiten gehe.. montag, bis sonntag. beinahe rund um die uhr. mein körper merkts. und mein kopf auch. ich krauche auf den letzten kraftreserven. vorallem auch, weil auf grund akuter probleme überall mal wieder jeder, aber auch absolut jeder, sich dazu berufen fühlt, sich an mich zu wenden. nett leute, aber ich bin weder die telefonseelsorge, noch hab ich ne psychologische ausbildung. reicht schon, das ich mich tag ein, tag aus von den kunden anplärren lassen muss. narf!

ich will umfallen. was gäb ich für ein wochenende. für einen einzigen freien tag. dann noch diese ständige dunkelheit da draußen. ich will einfach nur noch schlafen. mich vergraben. verbuddeln. weg sein.

lunge im eimer.
nieren im eimer. so halbwegs.
fieber.
aber nein, man darf ja nicht ausfallen, man ist ja wichtig.. wird einem ja jeden tag suggeriert. nur das es kein wichtig im sinne von loben ist.. sondern ein wichtig im sinne von - hier, mach mal noch mehr, du hast da ja noch ressourcen. ja, klar. hab ich. wa. warum passiert so ne scheiße eigentlich immer mir?

bah!

das alte erfüllt mich nicht mehr.
ich kann mit ronny nichma mehr ein vernünftiges wort reden.
strange, sehr strange. wo es doch so aussah, als hätten wir ne mustertrennung. so anders ist es doch jetzt. ich komm noch nichtmal mehr mit dem freundeskreis klar. am liebsten würd ich mich verbuddeln. andererseits, suchen, nach dem.. was mich zufriedenstellt. wenn ich nur wüsste, was das ist?!

19.11.09 22:24
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de